FANDOM


AngelaX

Angela

AngelaX2

Die kleine Angela, Prinzessin Katharine, die kleine Boudicca und Tom

Biografie

Sie wurde als sie noch nicht geschlüpft war, wie die anderen 'Wyvern Eier, nach dem Massaker im Jahr 994, von Prinzessin Katharine, dem Magus und Tom nach Avalon gebracht. Dort schlüpfte sie im Jahr 1078 aus und wurde von den drei Menschen großgezogen.

Angelas Abenteuer begann, als der Hexenmeister im Jahr 1995 Avalon angriff. Als schließlich Goliath, Elisa und Bronx nach Avalon kamen um bei der Verteidigung gegen den bösen Zauberer zu helfen, freundete sie sich mit ihnen an und kämpfte tapfer zusammen mit Goliath in der Schlacht, die folgte. Da sie nach dem Sieg über dem Hexenmeister neugierig auf die Außenwelt war, begleitete sie Goliath, Elisa und Bronx als sie Avalon wieder verließen.

Während ihrer Avalon Weltreise erfuhr Angela von ihrer Abstammung. Als sie von Sevarius am Loch Ness gefangen wurde, stellte er durch eine Blutuntersuchung fest, dass Goliath ihr Vater ist, und teilte es ihr mit.

Angela war zwar überrascht, aber akzeptierte es sofort und begann zu ihrem Vater aufzuschauen. Goliath dagegen kam mit dieser Sicht der Dinge nicht klar, da es gegen die Art der Gargoyles ist, die ihre Kinder als Kinder des Clans ansehen, und wollte sie erst nicht als seine Tochter ansehen. Diane Maza überzeugte ihn schließlich Angela als Tochter anzunehmen. In Paris erfuhr Angela, dass Demona ihr Mutter ist, was sie tief schockierte.

Angela zeigte während der Weltreise viele male ihre Schlagfertigkeit, was ihre Begleiter oft das Leben rettete. Sie fand heraus, dass die Gargoyles von 'Rabe nur Illusionen waren, sie hatte den rettenden Einfall, dass der Schlüssel zum Sieg über Anansi, darin zu finden ist, ihn auf dem Boden zu bekämpfen und sie brachte Goliath wieder bei Sinnen, als er zeitweise vom Auge von Odin verderbt wurde.

Nach der Weltreise schloss sie sich dem Manhatten Clan an. Das Trio war entzückt sie zu sehen und begannen begeistert in der Tat zu begeistert ihr nachzueifern. Angela bat sie schließlich darum, einen Gang runterzuschalten, nachdem ihr Wettstreit aus dem Ruder geriet. Letzten Endes entschied sie sich für Broadway als ihren Gefährten, weil er der einzige der drei jungen Gargoyles war, der sie als Person sah, und nicht als attraktive Frau.

Angela traf ein weiteres mal auf ihre Mutter, als sie es schafften, Demona zu fangen und sie in einer Zelle im Labyrinth zu sperren. Angela wollte gleich die erste Wache übernehmen, weil sie versuchen wollte ihre Mutter besser zu verstehen. Demona versuchte ihrerseits Angela für ihre Sache zu gewinnen, doch obwohl sie scheiterte, begann sie Gefühle für ihre Tochter zu entwickeln. Diese Gefühle waren sogar so stark, dass Demona Goliath und seinen Clan von Thailog befreite um Angelas Leben retten.

Als die Erben Nimrods nach New York kamen um Demona zu finden, verwechselten sie Angela mit ihrer Mutter und töteten sie beinahe. Elisa schaffte es gerade noch das Leben der jungen Dame zu retten. Dieses Ereignis führte zu Goliaths Fehde mit den Erben Nimrods.

Weil Angela auf der friedlichen Insel Avalon aufwuchs, ist sie die sanfteste und unschuldigste des Clans sie hat sogar etwas naives an sich. Sie sieht daher auch die Harmonie zwischen Gargoyles und Menschen als etwas natürliches an und kann es nicht verstehen warum die Menschen von New York den Clan so sehr fürchten und hassen. Es ist etwas was sie verwirrt und bekümmert. Sie ist sehr zutraulich und freundlich. Sie und Broadway sind bereits ein Paar geworden und sind sehr glücklich zusammen. Sie werden auch drei Kinder miteinander bekommen Artus, Gwenyvere und Lancelot. Sie liebt auch Goliath als ihren Vater sehr und liebt und respektiert auch Elisa zutiefst. Sie bewilligt die Beziehung zwischen den beiden, auch wenn sie Elisa mehr als ihre ältere Schwester, als als ihre Mutter oder Stiefmutter ansieht.

Die Gefühle für ihre Mutter sind dagegen nicht so klar für Angela. Obwohl sie sich der wahren Natur von Demona sehr wohl bewusst ist, kann sie sich nicht helfen und versuchte ihre Mutter zu erreichen. Sie findet Demonas Hass auf die Menschheit und ihre Suche nach Rache genauso furchtbar, wie sie die Fehde zwischen Demona und Goliath findet. Jedoch weinte sie, als sie sich nicht sicher war, ob Demona den Kampf gegen Thailog überlebte, da das letzte was sie zur sagte "ich hasse dich" war. Sie hat im tiefsten inneren immer noch die Hoffnung, dass sie eines Tages das böse ablegen wird und dem Clan erneut beitritt, auch wenn sie sich keine Illusionen macht, ob Goliath und Demona noch mal zusammenfinden werden.

Angela kann eine mutige und wilde Kriegerin sein und auch gelegentlich ihr wildes Temperament zeigen. Sie zeigte es besonders, als das Trio sie ständig "Angie" nannte, als sie sich um sie warben, oder wenn sie sich alleine im Kampf zu beweisen hat.

Angela ist sehr attraktiv, groß und schlank mit langem dunklem Haar, den sie zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden hat. Sie hat zwar die lavendelfarbene Haut ihres Vaters geerbt, aber besitzt sonst mehr Merkmale von ihrer Mutter. Angelas Name dient nicht nur als Kontrast zu ihrer Mutter (die Früher liebevoll "Engel Der Nacht" von Goliath genannt wurde und nun Demona, also ein gefallener Engel, ist), sondern auch als ein Zeichen dafür, wie sehr sich Prinzessin Katharines Gefühle gegenüber den Gargoyles geändert haben, da sie alle Gargoyles nach Engeln benannte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki