FANDOM


BronxX2

Bronx

Biografie

Bronx ist ein Gargoyle Beast des Wyvern Clans , der im Jahr 978 ausschlüpfte, und sehr bald zu einem ausgezeichnetem Wachhund für die Gargoyles wurde, der entschieden Burg Wyvern gegen Feinde verteidigt. Er überlebte das Wyvern Massaker im Jahr 994, weil er zur Strafe in die Bruthöhle zusammen mit dem Trio geschickt wurde, weil er mit ein paar Menschen streit angefangen hatte. Danach wurde er wie die restlichen Überlebenden vom der Magus zu Stein verwandelt, bis er 1000 Jahre später wiedererwachte, als Xanatos Burg Wyvern auf das Eyrie Building verfrachtete.

Bronx spielte eine weniger große Rolle als die anderen Gargoyles bei den Abenteuern des Clans, jedoch hauptsächlich weil er keine Flügel hat. Er bleibt stattdessen daheim und döst neben Hudsons Sessel. In der Tat verbringt er dort die meiste Zeit schlafend (gelegentlich aber auch auf den Zeitschriften von Lexington). Er hat außerdem einen sehr großen Appetit und frisst mit Freude alles, so lange es nur Futter genannt werden kann.

Dennoch ist Bronx ein Respekt einflößender Gegner (auch wenn er selten Gelegenheit hat, dies zu zeigen). Wenn er Gegner anspringt, kann er sie ohne Probleme zu Boden werden, er hat kräftige Pranken und schafft es selbst mit seinem geknurre seine Feinde zur Flucht bringen. Einmal kaute er die hälfte des Gesichts von Coyote 1.0 weg (was ihm sein unverwechselbares zukünftiges Aussehen gab). Insgesamt ist er ein wertvolles Mitglied des Clans. Außerdem hat er eine ausgezeichnete Menschenkenntnis Er vertraut Fremden, von denen sich rausstellt, dass sie wahre Freunde der Gargoyles sein werden und knurrt in einer sehr bedrohlichen Art Feinde an, sogar Feinde, die vorgeben Freunde zu sein.

Während sich Bronx Abenteuer in New York in Grenzen hielten, erlebt er um so mehr als er Goliath, Elisa und Angela auf ihrer Avalon Weltreise begleitete. Sein größtes war, als er Rory Dugan in Irland traf und ihm half sein wahres Schicksal als Reinkarnation von Cuchulain zu erfassen.

Als er Boudicca auf Avalon traf, wurden die beiden ein Paar, auch wenn sie im Moment voneinander getrennt sind.

Benannt wurde er von Brooklyn nach der Bronx in New York (wahrscheinlich weil es ungefähr wie das knurren oder bellen eines Tieres klingt).

Bronx verabscheut Tauben mit einem nahezu brutalem Hass.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.