FANDOM


Katchina Kojote (Tornado)

Katchina Kojote im gestallt eines Tornados

Katchina Kojote

Katchina Kojote im gestallt des jüngeren Peter Maza

Der Kojote Tänzer

Der Kojote Tänzer

Biografie

'Der Katchina Kojote ist ein Kind Oberons, ein Trickster und eine bekannte Figur der Legenden von den amerikanischen Ureinwohnern. Er ist besonders im südwesten der USA bekannt, wo auch der (Coyote Carving) ihm zu ehren errichtet wurde.

Als Peter Maza noch ein Kind war machte er auf Bitte seines Vaters hin den "Tanz des Kojoten", ein Tanz der zu ehren des Katchina Kojoten aufgeführt wird. Dies verband ihn ohne sein Wissen mit dem Kojoten und als er Arizona verließ, nahm er auch einen Teil des Kojoten mit sich. Im Jahr 1996 fasste Xanatos den Plan den Kojoten gefangen zunehmen, damit er ihm seine lang ersehnte Unsterblichkeit beschaffen kann. Xanatos reiste nach Arizona und nahm Coyote 4.0 mit, um auf dem Coyote Carving ein Bauprojekt zu starten, was das Carving zerstören würde. Das lockte den Kojoten zu der Baustelle, der dann dort von Xanatos gefangen genommen wurde, indem er Coyote 4.0 dafür nutzte, da dieser aus dem Eisen des Kessel des Lebens gemacht wurde und damit sogar ein Kind Oberons gefangen nehmen kann. Sein Plan wurde am Ende jedoch von Goliath, Elisa, Angela, Bronx, Beth und Peter Maza durchkreuzt, die dem Trickster zur Hilfe kamen. Danach erzählte der Kojote Peter von ihrer Verbindung und seinem Bedürfnis ihn zurück nach Arizona geholt zu haben, wonach er verschwand.

Kurz darauf folgte er dem Ruf von Oberon und erschien auf Avalon zur Großen Zusammenkunft, wo er wahrscheinlich immer noch ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.