FANDOM


Martin Hacker

Martin Hacker

Biografie

Martin Hacker ist ein FBI Agent und ein Mitglied der Illuminati.

Als Matt Bluestone noch beim FBI arbeitete und nach den Illuminati suchte, wurde Hacker ihm als Partner zugeteilt, damit er an seiner Seite dafür sorgen konnte, dass Matt niemals herausfinden konnte, dass die Illuminati tatsächlich existieren. Hacker sorgte daher dafür, dass Matt von einer falschen Spur zur nächsten geführt wurde und das nicht nur während seiner Zeit beim FBI, sondern auch noch als Matt entlassen wurde und der NYPD beitrat.

Hacker kam nach New York während dem „Silbernen Falken“ Abenteuer, da er von Matt her gerufen wurde. Hacker erzählte Elisa bei Cleopatra's Needle von Matts Verdacht, das Mace Malone eine Verbindung zu den Illuminati haben könnte.

Später besuchte er Matt ein weiteres mal in New York und half ihn dabei Malones Stiefsohn Jack Danforth zu finden. Er ahnte jedoch nicht, dass Jack ihm tatsächlich dabei helfen konnte Malone zu finden. Nachdem Matt Goliath half aus dem Hotel Cabal zu entkommen, traf sich Hacker noch mal mit ihm, offenbarte seine wahre Identität als Mitglied der Illuminati und nahm ein in den Bund auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.